Performance Management und Vergütung

Als Betriebsrat auf ein gerechtes Entgeltsystem hinwirken

  • Kostenlose, 3-monatige BR-Hotline für Kurzanfragen.
  • Exklusives BR-Kit mit Skript, Gesetzen und Vertiefungsmaterial.
  • Kosten durch Deinen Schulungsanspruch gedeckt.
Jetzt Termin finden

Vergütungsmodelle? Eingruppierungen? Leistungsbeurteilungen? Komplexer, umfassender und differenzierter - Vergütungssysteme haben in der modernen Arbeitswelt zahlreiche Facetten, offenbaren jedoch auch einige Schwachstellen. Als Mitglied des Betriebsrats hast Du die Möglichkeit, aktiv dazu beizutragen, dass variable Vergütungen fair, transparent und objektiv gestaltet werden.

Schlüsselthema Performance Management und leistungsorientierte Vergütungssysteme - Abstrakte Begriffe kompakt erklärt! In diesem Präsenz-Seminar erfährst Du, wie Du zur effektiven Erreichung von Unternehmenszielen beiträgst und langfristige Zufriedenheit im Team gewährleistest. Dich erwarten aktuelle Fokusthemen, praktische Umsetzungshinweise und konkrete Mitgestaltungsmöglichkeiten für Deine Arbeit als Betriebsrat.

Seminar-Fakten

Dauer: 3-tägige Präsenz-Veranstaltung inklusive Rahmenprogramm.

Veranstaltungsort: Hamburg

Special Features:

  • 3-monatige "Hotline" für Kurzanfragen.
  • Erfahrener Fachreferent und umfassender Austausch.
  • Exklusives BR-Kit mit Skript, Gesetzen und Vertiefungsmaterial.

Kosten: 1.950,-€ pro Person eines Gremiums (alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten).

Jetzt Termin finden

Deine Inhalte im Detail

Vergütungs-Basics: Einführung in Begriffe und Grundlagen

  • Vergütung, Lohn, Gehalt und Entgelt - Wo liegt der Unterschied?
  • Vergütungsanspruch des Arbeitnehmers in Arbeitsvertrag, Betriebsvereinbarung, Tarifvertrag & Co.
  • Bestandteile und Formen der Vergütung - Grundvergütung, Einmalzahlungen, leistungsbezogene Zahlungen und zweckgebundene Zahlungen.

Das Performance Management System

  • Zusammenhänge von Vergütung und Performance - Motivation steigern und Unternehmensziele erreichen.
  • Überblick über Werkzeuge und Strukturen: Führung durch Ziele (Management by Objectives) und durch qualitative Ziele (Objectives and Key Results).
  • EFQM-Modell und Balances Scorecard.

Leistungsorientierte Vergütung und Zielvereinbarungen

  • Einführung in Möglichkeiten, Grenzen und Zusammenhänge von Leistung und leistungsbezogenem Entgelt.
  • Formen der Leistungsentlohnung - Qualifikationslohnmodell, Bonuslohnmodell und Prämienmodell.
  • Effektive Leistungseinschätzung und -bewertung mit klar definierten Kriterien: Qualität, Quantität und Ressourceneinsparungen.
  • Moderne Ansätze zur „Messung“ von Leistung: Faires Entgelt und Zielvereinbarungen als ganzheitlicher Ansatz.
  • Präzise Zieldefinition, Vermeidung von Bewertungsfehlern und Sicherstellung bei Unregelmäßigkeiten.

Vergütung und Beteiligungsrechte des Betriebsrats

  • Betriebliche Lohngestaltung als Betriebsrat - Wie funktioniert das?
  • Einblick in Lohn- und Gehaltslisten.
  • Einführung, Gestaltung und Änderung von (leistungsbezogenen) Vergütungssystemen.
  • Ein- und Umgruppierung.
  • Anrechnung übertariflicher Leistungen auf Tariferhöhungen und Widerruf.

Praxisanwendung: Beteiligungsrechte effektiv durchsetzen

  • Verständnis für tarifvertragliche Begrenzungen anhand praktische Beispiele aus Tarifverträgen entwickeln.
  • Optimierung von Zielen: Effektive Herangehensweise an Zielsetzungsgespräche.
  • Verhandlung von Betriebsvereinbarungen zu Vergütungsfragen und strategische Umsetzungsplanung.
  • Folgen bei der Verletzung von Mitbestimmungsrechten: Konfliktlösung mit Einigungsstelle und Arbeitsgericht.
  • Hotline

    Handlungswissen und Best Practice im Gremien-Alltag: Kontaktiere Deinen Referenten über unsere Betriebsrats-Hotline. Schnelle Hilfe und individuelle Lösungswege bei themenspezifischen Problemstellungen garantiert!
  • Training

    Im Anschluss an Deine Präsenz-Veranstaltung stehen Dir umfassende Vertiefungsmaterialien in unserem Assessment-Center zur Verfügung - Use Cases, FAQ, Übungsfälle und vieles mehr! Unser Ziel ist die nachhaltige Wissensvermittlung.
  • Community

    Ein starkes Netzwerk mit zertifizierten Dienstleistern - profitiere umfangreich vom Erfahrungsaustausch mit anderen Interessenvertretern und entdecke weitere CampusArbeitswelt-Angebote in unserer exklusiven Gremien-Community.

Deine Anmeldung

Zu Produktinformationen springen
1 von 1
Vollständige Details anzeigen

Nicht der passende Termin dabei?

Das Thema passt, aber der Zeitpunkt nicht? Frage jetzt Deine individuelle Inhouse-Schulung an! Inhaltlich und zeitlich flexibel, genau dort, wo Du es Dir wünschst - vor Ort, in einem Tagungshotel oder auch digital.

Setze Deinen Schulungsanspruch durch!

Die in dieser Schulung vermittelten Kenntnisse sind für Betriebsräte im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG und für Personalräte nach dem Personalvertretungsgesetz des Bundes oder der jeweiligen Länder erforderlich. Wir unterstützen Dich bei der Durchsetzung Deines Schulungsanspruchs!

Wichtige Hinweise

Kurzfristige Änderungen des Ablaufs sowie eine abweichende Schwerpunktsetzung bleiben dem Referenten vorbehalten. Alle Angaben in schriftlichen und digitalen Unterlagen erfolgen ohne Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit. Sie stellen keine Rechtsberatung dar, die individuell unter Berücksichtigung der Umstände des Einzelfalls erfolgen muss.