Betriebsratsvorsitz und Stellvertretung in der Führungsrolle

Das Gremium erfolgreich und lösungsorientiert leiten

  • Kostenlose, 3-monatige BR-Hotline für Kurzanfragen.
  • Exklusives BR-Kit mit Skript, Gesetzen und Vertiefungsmaterial.
  • Kosten durch Deinen Schulungsanspruch gedeckt.
Jetzt Termin finden

Repräsentanten und aktive Gestalter: Betriebsratsvorsitzende und deren Stellvertretungen tragen eine besondere Verantwortung gegenüber der Belegschaft und ihren Kollegen im Betriebsratsgremium.

Erfolgreiche Betriebsratsarbeit beginnt mit dem Vorsitzenden! In diesem Präsenz-Seminar erlernst Du das notwendige Fachwissen und die speziellen Kompetenzen auf Basis einer work-based-learning-Methode, um Dein Betriebsratsgremium auf Augenhöhe zu leiten. Dich erwarten aktuelle Fokusthemen, praktische Umsetzungshinweise und konkrete Mitgestaltungsmöglichkeiten für Deine Arbeit als Betriebsrat.

Seminar-Fakten

Dauer: 3-tägige Präsenz-Veranstaltung inklusive Rahmenprogramm.

Veranstaltungsort: Erfurt

Special Features:

  • 3-monatige "Hotline" für Kurzanfragen.
  • Erfahrener Fachreferent und umfassender Austausch.
  • Exklusives BR-Kit mit Skript, Gesetzen und Vertiefungsmaterial.

Kosten: 1.950,-€ pro Person eines Gremiums (alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt.).

Jetzt Termin finden

Deine Inhalte im Detail

Vorsitz als gesetzliche Funktion

  • Gesetzliche Rahmenbedingungen im Betriebsverfassungsgesetz.
  • Amtszeit und Wahl des Betriebsratsvorsitzenden und seines Stellvertreters.
  • Betriebsratsvorsitz als Ehrenamt: Freistellung, Sonderkündigungsschutz und Vergütung.

Rollenprofil "Betriebsratsvorsitzender"

  • Fachlich-methodisches Wissen: Beteiligungsrechte des Betriebsrats kennen und anwenden.
  • Auseinandersetzungen im Betriebsratsgremium - Konfliktlösungsmechanismen für Betriebsratsvorsitzende.
  • Leadership Essentials: Einen eigenen Führungsstil entwickeln.
  • Professioneller Umgang mit Arbeitnehmerbeschwerden.
  • Erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Arbeitgeberseite und anderen Gremien.

Aufgaben des Betriebsratsvorsitzenden

  • Schlüsselelement Betriebsratssitzung: Vorbereitung, Tagesordnung, Protokoll & Co.
  • Öffentlichkeitsarbeit und Außendarstellung - Ansprechende Betriebs- und Abteilungsversammlungen organisieren und durchführen.
  • Angemessene Ausstattung im BR-Büro: Verwaltung und Beschaffung von Personal-, Geld- und Sachmittel.
  • Vorbereitung von Sprechstunden und Monatsgesprächen.

Geschäftsführung im Betriebsrat

  • Geschäftsordnung im Betriebsrat - Sinnvoll oder überflüssig?
  • Betriebsratsinterne Aufgabendelegation: Bildung von Ausschüssen und Arbeitsgruppen.
  • Aufgabenteilung zwischen Betriebsratsvorsitzendem und Stellvertreter.

Best-Practice in der Betriebsratspraxis

  • Der richtige Betriebsratsbeschluss: Regelungsgegenstände und Haftungsfragen in der Praxis.
  • Vorbereitung von Betriebsvereinbarungen anhand verschiedener Beispiele.
  • Öffentlichkeitsarbeit im Betriebsrat: Außenwahrnehmung nachhaltig gestalten.
  • Hotline

    Handlungswissen und Best Practice im Gremien-Alltag: Kontaktiere Deinen Referenten über unsere Betriebsrats-Hotline. Schnelle Hilfe und individuelle Lösungswege bei themenspezifischen Problemstellungen garantiert!
  • Training

    Im Anschluss an Deine Präsenz-Veranstaltung stehen Dir umfassende Vertiefungsmaterialien in unserem Assessment-Center zur Verfügung - Use Cases, FAQ, Übungsfälle und vieles mehr! Unser Ziel ist die nachhaltige Wissensvermittlung.
  • Community

    Ein starkes Netzwerk mit zertifizierten Dienstleistern - profitiere umfangreich vom Erfahrungsaustausch mit anderen Interessenvertretern und entdecke weitere CampusArbeitswelt-Angebote in unserer exklusiven Gremien-Community.

Deine Anmeldung

Zu Produktinformationen springen
1 von 1
Vollständige Details anzeigen

Nicht der passende Termin dabei?

Das Thema passt, aber der Zeitpunkt nicht? Frage jetzt Deine individuelle Inhouse-Schulung an! Inhaltlich und zeitlich flexibel, genau dort, wo Du es Dir wünschst - vor Ort, in einem Tagungshotel oder auch digital.

Setze Deinen Schulungsanspruch durch!

Die in dieser Schulung vermittelten Kenntnisse sind für Betriebsräte im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG und für Personalräte nach dem Personalvertretungsgesetz des Bundes oder der jeweiligen Länder erforderlich. Wir unterstützen Dich bei der Durchsetzung Deines Schulungsanspruchs!

Wichtige Hinweise

Kurzfristige Änderungen des Ablaufs sowie eine abweichende Schwerpunktsetzung bleiben dem Referenten vorbehalten. Alle Angaben in schriftlichen und digitalen Unterlagen erfolgen ohne Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit. Sie stellen keine Rechtsberatung dar, die individuell unter Berücksichtigung der Umstände des Einzelfalls erfolgen muss.