Nachhaltigkeit (ESG) und Corporate Compliance

Soziale und ökologische soziale Verantwortung rechtssicher gestalten

  • Kostenlose, 6-monatige BR-Hotline für Praxisempfehlungen.
  • Umfassendes Web-Based-Training mit Vertiefungsmaterial.
  • Kosten durch Deinen Schulungsanspruch gedeckt.
Jetzt Termin finden

Von rechtssicheren Nachhaltigkeitsberichten bis zu Menschen- und Umweltrechten entlang der Lieferkette: Wie gestaltet sich Corporate Compliance im nachhaltigen Unternehmen? Nachhaltigkeit ist Trend-Thema und Erfolgsfaktor, zugleich aber auch eine umfassende Aufgabe.

Nachhaltigkeit und Corporate Compliance - Abstrakte Begriffe kompakt erklärt! In diesem Online-Seminar erfährst Du, wie Du dazu beiträgst, Nachhaltigkeitsziele zu erreichen sowie ethischen und sozialen Verantwortungen gerecht zu werden. Dich erwarten aktuelle Fokusthemen, praktische Umsetzungshinweise und konkrete Mitgestaltungsmöglichkeiten für Deine Arbeit als Betriebsrat.

Seminar-Fakten

Dauer: 1-tägige Online-Veranstaltung (9.00-16.00 Uhr)

Special Features:

  • 6-monatige "Hotline" für Anwendungs- und Umsetzungsfragen.
  • Umfassendes Web-Based-Training mit Vertiefungsmaterial.

Kosten: 490,-€ pro Person eines Gremiums (alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt.).

Jetzt Termin finden

Deine Seminarinhalte im Detail

Einführung in Corporate Responsibility

  • Nachhaltige Wirtschaft: Aktuelle soziale und ökologische Herausforderungen, Risiken und Chancen für Unternehmen.
  • CR, CSR, CG und CC - Wo liegt der Unterschied?
  • Der ESG-Begriff: Umweltschutz, soziale Gerechtigkeit und gute Unternehmensführung.

Rechtsrahmen für Nachhaltigkeitsaspekte

  • Internationale Leitplanken: Die Rahmenwerke von UN, OECD und ILO im Überblick.
  • Europäische Gesetzgebung: Von Taxonomie bis Green Deal.
  • Nationale Rechtsgrundlagen: Umgang mit Whistleblowing und Hinweisgeberschutzgesetz.
  • Zusammenspiel von ESG und Compliance - Nachhaltigkeitsbewertung von Berichterstattung bis Ratings.

Fokus-Thema "Lieferkette"

  • Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG): Hintergründe, Anwendungsbereich und Begriffsdefinitionen.
  • Einzelne Sorgfaltspflichten und interne Zuständigkeiten: Abgrenzung der Pflichtenkreise zwischen Unternehmen und Lieferanten.
  • Entwicklung von Präventionsstrategien- und Maßnahmen zur Sicherung der geschützten Belange.
  • Konsequenzen bei Missachtung kennen: Rechtsfolgen und Haftungsfragen bei Pflichtverletzungen.

Gestaltungsmöglichkeiten des Betriebsrats

  • Geschützte Belange im Hinblick auf Menschenrechte und Umweltschutz kennen.
  • Umfassender Überblick zu sozialen, personellen und wirtschaftlichen Beteiligungsrechten des Betriebsrats.
  • Überwachungsaufgabe des Betriebsrats: Wird Nachhaltigkeit unter Compliance-Anforderungen "gelebt"?

Best-Practices in der Betriebsratspraxis

  • Die eigene Nachhaltigkeitsstrategie: Wo steht mein Unternehmen?
  • Kompetenzentwicklung: Persönliche und fachliche Weiterbildung in Nachhaltigkeitsaspekten.
  • Nachhaltigkeit durch Betriebsvereinbarungen verankern und absichern.
  • Hotline

    Handlungswissen und Best Practice im Gremien-Alltag: Kontaktiere Deinen Referenten über unsere Betriebsrats-Hotline. Schnelle Hilfe und individuelle Lösungswege bei themenspezifischen Problemstellungen garantiert!
  • Web-Based-Training

    Im Anschluss an Deine Seminar-Veranstaltung stehen Dir umfassende Vertiefungsmaterialien in unserem Assessment-Center zur Verfügung - Use Cases, FAQ, Übungsfälle und vieles mehr! Unser Ziel ist die nachhaltige Wissensvermittlung.
  • Community

    Ein starkes Netzwerk mit zertifizierten Dienstleistern - profitiere umfangreich vom Erfahrungsaustausch mit anderen Gremien und entdecke weitere CampusArbeitswelt-Angebote in unserer exklusiven Gremien-Community.

Deine Seminar-Anmeldung

Zu Produktinformationen springen
1 von 1
Vollständige Details anzeigen

Setze Deinen Schulungsanspruch durch!

Die in diesem Online-Seminar vermittelten Kenntnisse sind für Betriebsräte im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG und für Personalräte nach dem Personalvertretungsgesetz des Bundes oder der jeweiligen Länder erforderlich. Wir unterstützen Dich bei der Durchsetzung Deines Schulungsanspruchs!

Wichtige Hinweise

Bitte nimm an digitalen CampusArbeitswelt-Veranstaltungen von einem Laptop / Computer mit gängigem Betriebssystem und Internetzugang sowie unter Gebrauch einer Webkamera und eines Headsets teil. Bitte beachte die geltenden Datenschutzregelungen. Aufzeichnungen, Mitschnitte oder Screenshots der Veranstaltung sind nicht gestattet. Eine Weitergabe oder Veröffentlichung der Inhalte oder personenbezogener Daten ist untersagt. Kurzfristige Änderungen des Ablaufs sowie eine abweichende Schwerpunktsetzung bleiben dem Referenten vorbehalten.