Aktuelle Rechtsprechung im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht

Aktuelle rechtliche Entwicklungen in der Betriebsratspraxis effizient anwenden

  • Kostenlose, 6-monatige BR-Hotline für Praxisempfehlungen.
  • Umfassendes Web-Based-Training mit Vertiefungsmaterial.
  • Kosten durch Deinen Schulungsanspruch gedeckt.
Jetzt Termin finden

Immer auf dem aktuellen Stand! Unzureichende Arbeitszeiterfassung, rechtswidrige Betriebsratsvergütung und fehlerhafte Tagesordnungen: Wie wirken sich aktuelle arbeitsrechtliche Entscheidungen und neue Gesetzesentwicklungen auf Deine tägliche Betriebsratspraxis aus?

Wir machen Dich fit, um rechtssicher agieren, verhandeln und mitbestimmen zu können! In diesem Online-Seminar erfährst Du, wie aktuelle Rechtsprechung Deine betrieblichen Situationen und Problemstellungen beeinflusst und verändert. Dich erwarten aktuelle Fokusthemen, praktische Umsetzungshinweise und konkrete Mitgestaltungsmöglichkeiten für Deine Arbeit als Betriebsrat.

Seminar-Fakten

Dauer: 1-tägige Online-Veranstaltung (9.00-16.00 Uhr)

Special Features:

  • 6-monatige "Hotline" für Anwendungs- und Umsetzungsfragen.
  • Umfassendes Web-Based-Training mit Vertiefungsmaterial.

Kosten: 490,-€ pro Person eines Gremiums (alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt.).

Jetzt Termin finden

Deine Seminarinhalte im Detail

Neuigkeiten aus Luxemburg und Erfurt

  • Übersicht über aktuelle Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs (EuGH).
  • Übersicht über aktuelle Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts (BAG).
  • Übersicht über aktuelle Entscheidungen der Landesarbeitsgerichte (LAG).

Entwicklungen im Individualarbeitsrecht

  • Arbeitsvertragsgestaltung: Gehört die Schriftform der Vergangenheit an?
  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses: Von Kündigungsgründen bis zu Arbeitszeugnissen.
  • Flexible Arbeitsmodelle: Neues zu Home Office und mobiler Arbeit.
  • Urlaubsrecht: Urlaubsabgeltung im Lichte höchstrichterlicher Rechtsprechung.

Entwicklungen im Kollektivarbeitsrecht

  • Arbeitsschutz: Aktuelles zu Arbeitsunfällen und Unfallprävention durch Gefährdungsbeurteilung.
  • Arbeitszeiterfassung: Das wegweisende BAG-Urteil und die Mitbestimmung des Betriebsrats.
  • Betriebsänderungen und Umstrukturierungen: Gestaltung von Sozialplan und Interessensausgleich.
  • Datenschutz: Betriebsratsvorsitzender kann kein Datenschutzbeauftragter sein?
  • Vergütung von Betriebsräten: Paukenschlag das BAG und Auswirkungen auf individuelle Gehälter.

Im Wandel: Gesetze im Arbeitsrecht

  • Lieferketten: Verantwortung des Betriebsrats im Rahmen von Ethik und Nachhaltigkeit.
  • Schutz von Whistleblowern: Gemeinsame Gestaltung von Hinweisgebersystemen mit dem Arbeitgeber.
  • Aus- und Weiterbildung: Qualifizierungsbedarf erkennen und Weiterbildungskonzepte entwickeln.

Praktische Anwendung in der eigenen Betriebsratsarbeit

  • Lösungshilfen und - ansätze für eigene betriebliche Fragen entwickeln.
  • Entscheidungen als Argumentationshilfen für die strategische Verhandlungsführung einsetzen.
  • Praxisbeispiel: Taktischer Einsatz bei Verhandlungen über Betriebsvereinbarungen.
  • Hotline

    Handlungswissen und Best Practice im Gremien-Alltag: Kontaktiere Deinen Referenten über unsere Betriebsrats-Hotline. Schnelle Hilfe und individuelle Lösungswege bei themenspezifischen Problemstellungen garantiert!
  • Web-Based-Training

    Im Anschluss an Deine Seminar-Veranstaltung stehen Dir umfassende Vertiefungsmaterialien in unserem Assessment-Center zur Verfügung - Use Cases, FAQ, Übungsfälle und vieles mehr! Unser Ziel ist die nachhaltige Wissensvermittlung.
  • Community

    Ein starkes Netzwerk mit zertifizierten Dienstleistern - profitiere umfangreich vom Erfahrungsaustausch mit anderen Gremien und entdecke weitere CampusArbeitswelt-Angebote in unserer exklusiven Gremien-Community.

Deine Seminar-Anmeldung

Zu Produktinformationen springen
1 von 1
Vollständige Details anzeigen

Setze Deinen Schulungsanspruch durch!

Die in diesem Online-Seminar vermittelten Kenntnisse sind für Betriebsräte im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG und für Personalräte nach dem Personalvertretungsgesetz des Bundes oder der jeweiligen Länder erforderlich. Wir unterstützen Dich bei der Durchsetzung Deines Schulungsanspruchs!

Wichtige Hinweise

Bitte nimm an digitalen CampusArbeitswelt-Veranstaltungen von einem Laptop / Computer mit gängigem Betriebssystem und Internetzugang sowie unter Gebrauch einer Webkamera und eines Headsets teil. Bitte beachte die geltenden Datenschutzregelungen. Aufzeichnungen, Mitschnitte oder Screenshots der Veranstaltung sind nicht gestattet. Eine Weitergabe oder Veröffentlichung der Inhalte oder personenbezogener Daten ist untersagt. Kurzfristige Änderungen des Ablaufs sowie eine abweichende Schwerpunktsetzung bleiben dem Referenten vorbehalten.