Streit um Workation

Kompaktes Handlungswissen für Betriebsräte – auf den Punkt gebracht.

  • Einfache Teilnahmemöglichkeit – Kostenlos und digital!
  • Fachlicher Input durch erfahrene Experten der Arbeitswelt.
  • Gemeinsamer Erfahrungsaustausch zu aktuellen Betriebsratsthemen.
Jetzt kostenfrei anmelden

CampusArbeitswelt lädt zum exklusiven digitalen Netzwerktreffen ein! Hier stehst Du als Betriebsratsmitglied im Fokus. Dich erwarten ein offener Erfahrungsaustausch und aktuelle Problemschwerpunkte der Betriebsratspraxis im Kurzformat. 

Netzwerktreffen-Fakten

Datum: Donnerstag, 04.07.2024 ab 10.00 Uhr (ca. 45-minütige Veranstaltung).

Ort: Digitale Veranstaltung via Microsoft Teams.

Kosten: Diese Veranstaltung ist kostenfrei.

Jetzt kostenfrei anmelden

Diese Inhalte erwarten Dich

Von Hawaii bis Bali: Flexibles Arbeiten aus dem Ausland in Kombination mit Urlaub ist im Trend! Wie gestalten wir "Workation" rechtssicher, um Konflikte im Betrieb zu vermeiden und zu minimieren?

Um Dir als Betriebsratsmitglied einen Einblick in wichtige Sachverhalte rund um Arbeit und Urlaub zu verschaffen, erwarten Dich insbesondere folgende Fragestellungen und Themenkomplexe: 

  • Streitpunkt "Workation" - Chancen und Risiken eines neuen Arbeitsmodells.
  • Aktuelle Rechtslage und wichtige Entscheidungen zum mobilen Arbeiten aus dem Ausland.
  • Workation im eigenen Unternehmen: Betriebsvereinbarungen als Lösung?

Deine Anmeldung

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich an den CampusArbeitswelt Netzwerktreffen teilnehmen?

Einfach das digitale Anmeldeformular ausfüllen und gerne auch andere Betriebsratsmitglieder informieren! Das Netzwerktreffen findet via Microsoft Teams statt. Einige Tage vor dem Netzwerktreffen erhältst Du einen Teilnahmelink von uns.

Was kostet die Teilnahme an den CampusArbeitswelt Netzwerktreffen für mich?

Das digitale Netzwerktreffen ist für Dich kostenfrei!

Welche Ausstattung benötige ich, um an den CampusArbeitswelt Netzwerktreffen teilzunehmen?

Du benötigst einen PC oder Laptop mit gängigem Betriebssystem und Internetzugang, sowie eine Webkamera und einen Kopfhörer oder Lautsprecher.

Muss mein Arbeitgeber mich für das CampusArbeitswelt Netzwerktreffen freistellen?

Das Netzwerktreffen stellt eine Schulungs- und Bildungsveranstaltung nach § 37 Absatz 6 Betriebsverfassungsgesetz dar, die Kenntnisse vermittelt, die für die Arbeit des Betriebsrats erforderlich sind. Sofern Du während des Netzwerktreffens regulär arbeiten musst, solltest Du mit Deinem Arbeitgeber bezüglich einer Freistellung zum Ausbau Deiner Kenntnisse sprechen.

Wichtige Hinweise

Bitte beachte die geltenden Datenschutzregelungen. Aufzeichnungen, Mitschnitte oder Screenshots der Veranstaltung sind nicht gestattet. Eine Weitergabe oder Veröffentlichung der Inhalte oder personenbezogener Daten ist untersagt. Kurzfristige Änderungen des Ablaufs sowie eine abweichende Schwerpunktsetzung bleiben dem Referenten vorbehalten.